KHW Team Angebote Projekte Aktuell Facebook Kontakt/Impressum



Projekte
2008:
Projektwoche "Elektronische Berichterstattung"
2009:
Video-AG an der Platanengrundschule Blankenfelde 2009
• Tahiti liegt bei Pankow - das Ferne so nah!
Unterwegs - Expedition Weltreise
Der Tag an dem die Mauer in Blankenfelde fiel
Sommerkino Blankenfelde 2009
1989: Mit Alex und Toni auf Reisen in die Geschichte
2010:
Video-AG an der Platanengrundschule Blankenfelde 2010
Einmal wieder Robinson… - Stadtkinder stranden in der Natur
Faszination Horror – Jugendliche setzen sich mit ihrem Lieblingsgenre auseinander
Eine andere Liga - Für mehr Respekt und ein toleranteres Miteinander im Fußball. Gegen Homophobie!
Video-AGs in der Grundschule am See in Teupitz
Heimat 3.0
2011:
HOPPER – modern life
Bewegbildgestaltung
Die geretteten Götter aus dem Palast von Tell Halaf
Braune Flötentöne
Geschichte und Geschichten - Unterwegs in Berlin
Haus.Ordnung
Netzwerk Blankenfelde
Neue Sachlichkeit und Rock 'n' Roll
2012:
Alles Lüge
Die Musischen Tage Steglitz
Bewegbildgestaltung 2012
Geschichte und Geschichten als Schlüssel der Vernetzung
time4history
2013:
Musische Tage Steglitz-Zehlendorf 2013
Hinsehen, einmischen, FAIRhandeln!
Die Zukunft des Fernsehens
Bewegbildgestaltung 2013
Durch die Augen eines Fremden
2014:
Bewegbildgestaltung 2014
Theater- und Videofreizeit auf Gut Göhlis bei Riesa 2014
Zoom
growing up digitally
2015:
Wir, die Charizo Indianer aus dem Amazonas Regenwald
Short Cuts revisited – wir machen einen Film
Theater- und Videofreizeit auf Gut Göhlis bei Riesa 2015
2016:
Wie werde ich YouTuber*in?
Entdecke meine Stadt
Theater- und Videofreizeit auf Gut Göhlis bei Riesa 2016
Movies in Motion
2017:
Medienpädagogische Projekte in der JFE FAIR in Marzahn
Landpartie
Theater- und Videofreizeit auf Gut Göhlis bei Riesa 2017
Bonjour Tristesse?
Schlaraffenland
Victoria Secrets
Der vegane Zombie
Und es hat click gemacht



Tahiti liegt bei Pankow - das Ferne so nah!

 

Die Choreografin Be van Vark und der Medienpädagoge Rudolf Freundorfer wollen zusammen mit dem Objektkünstler Kai Ilieff, in Kooperation mit dem JugendKunst und Kulturzenrum Schlesische 27 in Kreuzberg, mit ca. 20 Jugendlichen auf eine Entdeckungsreise gehen und dabei ein historisches Gebäude auf dem Gelände des StadtGuts Blankenfelde in Pankow zu ihrer Bühne machen.

Das Fremde bezeichnet etwas, das als abweichend von Vertrauten wahrgenommen wird, das heißt aus Sicht dessen, der diesen Begriff verwendet, als etwas (angeblich) Andersartiges oder weit Entferntes. Fremdheit kann positive Assoziationen im Sinne von Exotik oder negative Assoziationen (z. B. Fremdenfeindlichkeit) hervorrufen. Offenheit gegenüber Fremdem ist eine Kompetenz, die einem hilft mehr vom Leben zu haben.

Das Projekt soll den Teilnehmern, die zum Teil kaum ihren Stadtteil verlassen, Lust und Neugierde auf den Umgang mit Fremden vermitteln und ihnen die Vielfältigkeit Berlins näherbringen. Tahiti dient dabei als Synonym für das Exotische, Fremde und vielleicht auch Unereichbare und das "unheimliche" Lungenkrankenhaus als Projektionsfläche. Davon ausgehend soll im Projektverlauf eine Tanzperformance, Videoinstallationen und künstlerische Objekte in den ca. 20 Räumen des vom Verfall gezeichneten ehemaligen Lungenkrankenhaus auf dem Gelände des Stadtgutes Blankenfelde entstehen und somit den Kontrast zwischen neu geschaffenen Freiräumen und vergessenen Räumen herstellen. Dazu sollen ab März 2009 regelmäßige Arbeitstreffen stattfinden, bei denen aus den realen Ängsten und Vorurteilen spielerische Annäherungen entstehen, die dann wärend eines Kreativworkshops auf dem StadtGut Blankenfelde zu einer Gesamtperformance weiterentwickelt wird, die im Juni 2009 ihre Aufführung im ehemaligen Lungenkrankenhaus des Stadtgutes Blankenfelde erlebt.


Video auf Vimeo

Ein Projekt von StadtGut Blankenfeld e.V. Gefördert durch den Projektfonds Kulturelle Bildung in Kooperation mit dem JugendKunst und Kulturzentrum Schlesische 27 und Kulturhilfswerk e.V.











 


© Kulturhilfswerk e.V. 2011-2015
Datenschutz-Erklärung